Meine Schwester und ich machen jedes Jahr die Adventskalender für die ganze Familie. Wir besorgen verschiedene Kleinigkeiten, das kann man was Süßes sein oder ein salziger Snack, ein selbstgebastelter Kinogutschein oder Beautyartikel, die wir dann immer liebevoll in kleine Organzabeutelchen gepackt haben. Vorher mussten die einzelnen Füllungen natürlich noch in Geschenkpapier umwickelt werden, damit man nicht durchsehen kann und es eine Überraschung bleibt.

Ihr seht ziemlich aufwändig und umständlich.

Wie praktisch das ich ja nähen kann und somit hatte ich vor 2 Jahren genug von der Umständlichkeit und habe schöne Beutelchen genäht in die auch genug rein passt.

Diese Beutelchen sind 20×15 cm groß und schließbar durch das gleiche Prinzip wie die kleinen Organzatütchen. Dafür habe ich farblich passende Satinbänder gewählt. Außerdem habe ich kleine Filzkreise ausgeschnitten farblich abgestimmt auf die Satinbänder, auf die die Nummern drauf kamen.

Ich muss sagen ich bin sehr froh darüber dass das Füllen der Adventskalender nicht mehr so kompliziert ist und alles passt immer prima rein. 😉